Didis Bücherturm

Donnerstag, 23. September 2010

Bewerbung in Otterndorf - Suchmaschine für Suchmaschinen

Heute habe ich eine Bewerbung für das Stipendium "Gartenhaus am Süderwall" in Otterndorf geschrieben – nicht zum ersten Mal. Seit Jahren bewerbe ich mich auf verschiedene Stadtschreiberstellen, ob "Esslinger Bahnwärter", "Dresdner Stadtschreiber" oder Arbeitsstipendien im Künstlerdorf Schöppingen. Erst war ich überall zu jung, hatte nichts vorzuweisen, habe Triviales geschrieben, das mich aber am Leben gehalten hat, und hatte nirgends Erfolg. Bisweilen bin ich, dem Vernehmen nach, nur knapp an einer Einladung "vorbeigeschrammt" – einmal soll mir nur eine Jury-Stimme gefehlt haben. Immer ist da die Hoffnung – ein Stipendium oder ein Preis wäre nicht nur eine Anerkennung meiner Arbeit, denn ich werde ja von Jahr zu Jahr professioneller, sondern auch eine Krönung meiner Mühen, immer besser zu werden.
Otterndorf – davon habe ich lange geträumt. In den frühen 70er Jahren hatte ich dort einen Brieffreund, einen angehenden jungen Schriftsteller, dessen Namen ich nicht einmal mehr weiß – Jens Meyer oder Peter Müller, ein ganz einfacher Name jedenfalls. Er schrieb langzeilige Gedichte und war der erste, der mir je etwas über Johann Hinrich Voß schrieb. In der Schule war dieser Name nie aufgetaucht. Ich werde den Mann nicht finden, weil ich seinen Namen nicht mehr weiß, aber Otterndorf, das ist mir noch aus dieser uralten Korrespondenz in Erinnerung – und ich wollte immer schon mal hin. Wie viele Jahre bewerbe ich mich nun schon auf dieses Stipendium? Bestimmt habe ich es schon sieben oder acht Male versucht. Vielleicht habe ich diesmal Glück! Ich könnte endlich mit deutlich weniger finanziellen Sorgen an einem Romanprojekt arbeiten.
Für die Fans meines Blogs hier noch ein besonderes Recherche-Tool. Als bequemer Mensch stürzt man sich beim suchen ja immer zuerst ins Google, aber es gibt allein in deutscher Sprache rund 2700 Suchmaschinen, ob es sich nun um antiquarische Bücher geht oder um historische Epochen, um Mathematik oder Biografien. Spezialisierte Suchmaschinen helfen, schneller zum Ziel zu kommen, und sie finden mehr Details. Für Autoren, Journalisten usw. sind sie deshalb besonders wichtig. Einsteiger finden deshalb nicht nur die richtigen Links, sondern jede Menge Erläuterungen unter www.Suchfibel.de .

Keine Kommentare:

Kommentar posten

Vielen Dank für Deinen Kommentar!