Didis Bücherturm

Mittwoch, 18. April 2012

Piraten räumen auf

Der Teufel steckt in der Piratenpartei, so lautet der gängige Tenor  - die wollen uns unsere Urheberrechte wegnehmen und dafür sorgen, dass weder wir Autoren, Künstler, Journalisten usw. künftig Geld mit dem, was wirproduziert haben, verdienen können. Wir gehen pleite, die Buchhandlungen gehen pleite, die Verlage gehen pleite, und am Ende gibt es keine Kreativen mehr in Europa. Alles Quatsch, den wir uns vom Hörensagen zusammenschaufeln. Klar, es gibt bei den Piraten eine Menge Mitglieder, die noch ohne jede Orientierung sind und ein gewisses Chaos hervorrufen, aber die Piratenpartei hat jetzt ganz klar Stellung bezogen. In dem ganzen Durcheinander aus Copyright, Urheberrecht, Verwertungsrecht usw. stellt die Piratenpartei auf ihrer Homepage mal eine klare Linie in den Vordergrund. Sieht jedenfalls so aus - allerdings sind mir einige Passagen immer noch nicht einleuchtend. Nachzulesen: Hier. Auf der betreffenden Seite gibt es dann weitere interessante Links.

Keine Kommentare:

Kommentar posten

Vielen Dank für Deinen Kommentar!